Mittagskonzert I

Dienstag, 26. März 2019, 12:15 Uhr
St. Anna-Kapelle, Heiliggeistgasse 4, Passau


Pál Paulikovic – Gitarre

Der ungarische Gitarrist Pál Paulikovics ( Poe Paulson ) ist ein leidenschaftlicher, aber sehr schlechter Schachspieler; das Gleiche gilt für seinen seglerischen und kochkünstlerischen Fähigkeiten: so versuchte er das Glück in der Musik zu finden. Er wollte immer schon Klavier spielen, aber aufgrund von Platzmangel bekam er eine Gitarre in die Hand. Seine Fieberträume schreibt er unter dem Pseudonym „Poe Paulson” als Kompositionen nieder. Er studierte in Weimar und Salzburg und gewann mehrere Preise bei internationalen Musikwettbewerben. Seine Aufnahmen und Konzerte werden weltweit gehört, er lebt zur Zeit in Österreich.

Mit den Mittagskonzerten lädt der Kunstverein im Rahmen der Passauer Saiten zu einer Mittagspause der besonderen Art ein: ab 12.00 wird ein kleiner Imbiss angeboten, um 12.15 beginnt das Konzert und dauert ca. eine halbe Stunde.

Eine Veranstaltung des Kunstverein Passau e.V. in Zusammenarbeit mit den Passauer Saiten.

TICKETS

an den Vorverkaufsstellen

ab 3. Dezember

  • Passauer Neue Presse
  • Musikhaus Weiler Passau
  • Musik Schacherl

ab Januar

  • Bücher Pustet Passau

Ticket Hotline: 0851 455 67

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen